Spiegelspiel

Auf der Bühne ist ein grosser Parabolspiegel und eine Frau, eine Südafrikanerin. In ihrem Land wird der Spiegel „Spiegel der Hoffnung“ genannt. Er wird benutzt um mit Sonnenlicht Essen zu kochen, kann aber auch als theatrales Ding fungieren, womit die Spielerin aus beinahe vergessenen Khoi-San Legenden, Märchen zwischen fernen Welten, aus dem alltäglichen Leben und wahre Lügen erzählt. So erscheint die einsame Frau am Feuer – noch vor dem grossen Licht – und auch eine Mutter die so gross ist, dass sie sich hinabbeugen muss um die obersten Blätter des Marulabaums zu berühren und darum Tag für Tag hungriger heimkehrt, bis hin zur Grossmutter die verbrannt wird.

Ein anmutiges Spiel mit Klang, Bewegung und der besonderen Sprache der Dinge. Mit einer spielenden Frau die Hexe und Heilige ist.

Technisch:

  • Afrikaans / Deutsch/English
  • Jugendliche – Erwachsene (12+)
  • Aufbau 3 Stunden
  • Abbau 1 Stunde
  • Bühne 6mx6m, schlichter Hintergrund
  • Verdunkelbarer Raum
  • Allgemeinbeleuchtung, 6 pars und Followspot
  • Tonanlage
  • Steckdose auf Bühne
  • Infrarotlicht in Inszenierung
  • 1 – 2 Personen für Ton&Licht

CV’s

KONTAKT

TELEFON

+27 83 287 5689

EMAIL

wiebke@teatroaha.co.za

    2020-09-15T10:26:09+00:00
    Go to Top